Drohnen Glossar: Höhenbegrenzung

Höhenbegrenzung

Die Höhenbegrenzung bei Drohnen entspricht in der OPEN Kategorie gemäß EU Drohnenverordnung einer maximalen Flughöhe von 120 Metern über Grund. Wie auch bei anderen Luftfahrzeugen gibt man auch bei einem UAS (Unmanned Aircraft System) die Flughöhe mit dem internationalen Kürzel AGL an, was für Above Ground Level steht.

Hier gibt es mehr Informationen zu Drohnen Kategorien.

Drohnen Glossar: Hot-Swap

Hot-Swap

Unter Hot-Swap versteht man den Austausch einzelner Bestandteile während des Betriebs. Wenn man bei Drohnen von einem Hot-Swap spricht, meint man in der Regel den Wechsel von Kamerasystemen. Dabei kann das Kamerasystem eines UAS bei einem Hot-Swap schnell und simpel durch ein anderes aufgetauscht werden. Hot-wap bedeutet übersetzt soviel wie „heißer Tausch“.

Hier gibt es mehr Informationen zu Was ist ein UAS?.

Drohnen Glossar: Hovern

Hovern

Hovern beschreibt das Schweben von Drohnen in gleichbleibender Höhe.

Hier gibt es mehr Informationen zu Drohnen Verkehrsmanagement.

Drohnen Glossar: Höchstzulässige Startmasse

Höchstzulässige Startmasse

Unter MTOM wird die höchstzulässige Startmasse beziehungsweise höchstzulässige Abflugmasse einer Drohne verstanden, mit welcher diese betrieben werden darf. Die höchstzulässige Startmasse inkludiert das Gewicht von Nutzlast und Kraftstoff und wird bei Drohnen üblicherweise in Kilogramm oder in Gramm angegeben. Damit die Versicherungsdeckung für ein UAS greift, muss auf die vom Produzenten festgelegte MTOM geachtet werden. Diese wird dann auch in der Versicherungspolizze festgehalten. MTOM steht für Maximum Take-off Mass. Manchmal spricht man auch vom MTOW, was dann für Maximum Take-off Weight steht, also für das Höchstabfluggewicht eines UAS.

Hier gibt es mehr Informationen zu Drohnen Kategorien.

Drohnen Glossar: HALE

HALE

High Altitude Long Endurance oder kurz HALE bedeutet bei Drohnen soviel wie große Höhe und lange Reichweite. Drohnen, die über 120 Meter über Grund (AGL, Above Ground Level) oder außerhalb der direkten Sichtlinie (BVLOS, Beyond Visual Line of Sight) eingesetzt werden, fallen gemäß EU Drohnenverordnung nicht mehr in die OPEN Kategorie.

Hier gibt es mehr Informationen zu Drohnen Kategorien.