Kommt sie nun endlich im Mai 2022? Oder gar genau am 10. Mai 2022 um 15:00, wie einige Gerüchte und Leaks andeuten? Die Rede ist von der DJI Mini 3. Die Mavic 3 (Cine) ist jedenfalls am 05.11.2021 erschienen! Wir befassen uns hier unter anderem auch damit, wie man diese Quadrocopter registrieren muss, und wer dafür die beste Drohnenversicherung hat. Ausserdem geht es um die eventuelle Pflicht zum Drohnenführerschein, die CE Klassen und die Flug Kategorien gemäß EU Drohnenverordnung.

 

DJI Mavic Mini 3 und Mavic 3 Tabelle

Die Daten zur Mini 3 basieren auf Einschätzungen von Insidern.

DJI Mavic 3
Erscheinungsdatum
05.11.21
Gewicht
895 g, Cine 899 g
Hinderniserkennung
ja, omnidirektional
C1 noch nicht vergeben
Pflicht - Tipps
DJI Mini 3
Erscheinungsdatum
vermutlich April 2022
Gewicht
vermutlich
Hinderniserkennung
vermutlich ja
vermutlich C0
Pflicht - Registrierung

Hier noch ausführlichere Informationen zur DJI Mavic 3 >

Leaks zur DJI Mini 3 (Pro) – Hindernissensoren

Laut Leaks zur DJI Mini 3 vom April 2022 soll die kommende Mini-Drohne diesmal auch über Hindernissensoren verfügen. Damit sollte dann laut Gerüchten neben der Hinderniserkennung auch ein Follow Me Modus und eine Active Tracking Funktion möglich sein.

Weitere Daten zur DJI Mini 3 (Pro)

Laut verschiedenen Leaks deutet vieles auf eine zusätzliche Pro-Version der Mini 3 hin. Dabei vermutet man, dass die neue DJI Drohne in der Pro-Version mit einer größeren Fernsteuerung geliefert kommt. Dieser Smart Controller soll dann über ein extra großes Display verfügen, was diese Pro-Version aber dann auch wieder vom Preis her teurer machen dürfte. Verschiedenen Gerüchten zufolge soll die neue Mini 3 auch über eine 4K Kamera verfügen. Hier stellt sich wohl nur mehr die Frage, ob diese mit 12 Megapixel oder mit 48 Megapixel arbeitet.

2022: Neue Mini Drohne wieder unter 250 Gramm

Und natürlich geht der ganze Markt wieder davon aus, dass die Mini 3 wieder unter 250 Gramm Abfluggewicht (MTOM) wiegen wird. Hält man sich dabei an die Vorgängermodelle, so werden es wohl wieder exakt 249 Gramm sein. Hiermit orientiert sich DJI wieder ganz klar an der EU Drohnenverordnung. Schließlich braucht man für Drohnen unter 250 Gramm keinen Drohnenführerschein zu absolvieren (wir empfehlen aber trotzdem den Drohnenführerschein unbedingt zu machen!). Zudem kann man Drohnen unter 250 Gramm auch nach Ende der Übergangsfristen der EU Drohnen Verordnung (mit 01.01.2024) problemlos weiter betreiben! Sie sind somit zukunftssicher.

Die DJI Mini 3 und die CE-Klassen-Zertifizierung

Und hier ist es insbesondere wichtig, dass die neue DJI Drohne unter 250 Gramm wiegen wird. Denn auch für diesen neuen DJI Mini Quadrocopter wird laut Gerüchten keine Drohnen CE-Klassen-Kennzeichnung (C0, C1, C2, C3, …) erwartet. Dies ist aber für Drohnen mit 249 Gramm kein Problem, da diese auch ohne EU-Klassifizierung nach der Übergangsfrist problemlos weiter eingesetzt werden können. Dazu passend findet Ihr hier noch unsere Tabelle zur Übergangsregelung für Drohnen der OPEN Kategorie ohne CE-Klassen Kennzeichnung.

Preis und weitere Kosten für die Mini 3 (Pro) mit und ohne Fly More Combo (FMC)

Erste Leaks und Gerüchte deuten auf Preise zwischen ca. € 470 bis max. € 1.200 für die DJI Mini 3 hin. Diese sind aber stark davon unabhängig, ob man die Pro Version nimmt oder ob man gleich das ganze Paket mit Fly More Combo kauft. Mehr zur detaillierten Preisgestaltung findest Du weiter unten in den FAQs …

Zum Weiterlesen …

Unter diesem Link gibt’s allerlei weitere Drohnen Modelle >>>
Hier mehr Infos zur richtigen DJI Mini 3 Versicherung und Registrierung >>>
Hier mehr zur richtigen DJI Mavic 3 Versicherung und Registrierung >>>

Abseits der DJI Mini 3 oder Mavic 3 findest Du hier noch wertvolle Links:

>In diesem Beitrag findest Du Erfahrungen mit Drohnen Versicherungen.
Hier viele Infos und Termine zu Drohnen Kursen und Trainings auf unsere Seite drohnenkurs.com.
Hier unser Blog zur EU Drohnenverordnung.
Und hier der beliebteste Dohnen Blog Österreichs >

Die wichtigsten Fakten zur DJI Mini und Mavic 3

Wann kommt die DJI Mini 3 auf den Markt?

Laut Gerüchten soll die DJI Mini im Mai 2022 auf den Markt kommen. Ein aktueller Leak kündigt den Launch eines neuen DJI Produkts per 10. Mai 2022 um 15:00 an. Hier mehr zur DJI Mini 3 Versicherung >>>

Wann erscheint die neue DJI Mavic 3?

Die Mavic 3 ist am 05.11.2021 erschienen. Hier mehr in Sachen DJI Mavic 3 Registrierung, Versicherung, Test >>>

Was kostet die DJI Mini 3?

Die Kosten für die DJI Mini 3 sollen sich beim Launch im Mai 2022 zwischen ca. 470 Euro bis über 1.000 Euro – je nach Paket – bewegen. Wenn man also die Mini 3 mit Fly More Combo (FMC) bestellt, so sei mit ca. 720 Euro zu rechnen. Im FMC Package mit neuem DJI RC soll man knapp über 1.000 Euro liegen.

Welchen Preis hat die Mini 3 Pro?

Folgt man den Gerüchten über den Launch der Mini 3 Pro am 10. Mai 2022, so liegt der Preis der Pro Version zwischen € 620 bis max. € 1.200. Dabei soll die Fly More Combo (FMC) der Pro auf ca. € 860 kommen, die FMC der Mini 3 Pro plus neuem DJI RC auf ca. € 1.150.

Muss man die DJI Mavic Mini 3 registrieren?

Egal ob es sich um eine Mini 3 oder Mavic 3 handelt: für beide DJI Drohnen muss man sich als UAS Betreiber behördlich registrieren. Hier mehr Infos und Tipps zur sogenannten Drohnen Registrierung >>>

Wer hat die beste Drohnen Versicherung für die Mavic Mini 3?

Da man sich als Betreiber einer Mavic Mini 3 registrieren muss, muss die Drohne selbst auch versichert sein. Hier ein Drohnen-Versicherung Vergleich. Hier geht’s direkt zur Besten Drohnenversicherung >>>. Da Gerade die Mavic 3 (vor allem die Cine Ausführung!) auch kostenintensiver ist, empfehlen wir auch eine spezielle Drohnen Kasko Versicherung >

Braucht man für die Mini 3 bzw. Mavic 3 einen Drohnenführerschein?

Vorausgesetzt die DJI Mini 3 wiegt unter 250 Gramm, dann braucht man für sie keinen Drohnenführerschein. Da die Mavic 3 aber zwischen 895 Gramm und 899 Gramm (Cine Ausführung) wiegt, ist hier Drohnenführerschein absolute Pflicht. Hier findest Du die Drohnenführerschein Prüfungsfragen >>>

In welche CE-Klasse fallen Mini 3 und Mavic 3?

Insider vermuten, dass die Mini 3 unter 0,25 kg wiegen wird. Die Mavic 3 (Cine) wiegt fix unter 900 Gramm. Vorausgesetzt es gibt dann endlich bald die ersten Drohnen CE-Klassen-Kennzeichnungen, fiele die erstere unter C0 die zweitere unter C1. Hier die Drohnen Petition für die CE-Kennzeichnung >>>